Ultraschall

Wir führen in unserer Praxis Ultraschalluntersuchungen der Gelenke, Muskeln und Sehnen und insbesondere auch der Säuglingshüften durch. Die Untersuchung der Gelenke und Weichteile gibt uns wichtige Hinweise für die Therapieentscheidung. Wir können beispielsweise Entzündungen der Sehnen erkennen, ebenso Schwellungen und Reizungen von Schleimbeuteln oder weiteren tiefliegenden Strukturen, die einem Tastbefund nicht ohne weiteres zugänglich sind. Vor allem am Schultergelenk ist der sonografische Befund wesentlich für die nachfolgende Behandlung. Injektionen werden unter Ultraschallkontrolle durchgeführt, um exakt die erkrankte Struktur zu behandeln.

Die Untersuchung der Säuglingshüfte gehört zum Neugeborenen-Screening. Bis zur zwölften Lebenswoche sollte jeder Säugling zweimal eine Untersuchung der Hüften erhalten haben. Wir können Reifungsstörungen der Säuglingshüfte frühzeitig erkennen und behandeln und somit Spätschäden und Entwicklungsstörungen vorbeugen.

Dr. med. Christoph Magura hat sich im Rahmen der Kinderorthopädie und Säuglingshüftsonographie auf diese Untersuchung spezialisiert.
dr. christoph burghart
dr. christoph magura
sendlinger str. 14
80331 münchen
kontakt
tel.  089 - 55 05 09 0
fax 089 - 55 05 09 29
email praxis@ortho-vz.de
termine nach vereinbarung
mo - do: 8 - 19 uhr
fr: 8 - 16 uhr
online terminvereinbarung
copyright © ortho vz 2017 · dres. christoph burghart und christoph magura · impressum